News
 

G8-Gipfel endet mit Beratungen über Hungerkrise

L'Aquila (dpa) - Mit Beratungen über den Hunger auf der Welt und die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf Afrika geht heute der G8- Gipfel zu Ende. An den Gesprächen im italienischen L'Aquila nehmen auch die Staats- und Regierungschefs von Schwellenländern und vielen afrikanischen Staaten teil, darunter Libyens Präsident Muammar al- Gaddafi. Gestern war es den G8 gelungen, Schwellenländer wie China und Indien für ein Klimaziel zu gewinnen. Sie bekannten sich dazu, dass die Erderwärmung nicht mehr als zwei Grad betragen darf.
G8 / Gipfel
10.07.2009 · 04:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen