News
 

G8-Gipfel diskutiert über Fukushima und arabischen Frühling

Deauville (dpa) - Mit einer Diskussion über die Folgen der Nuklearkatastrophe von Fukushima startet heute der G8-Gipfel im französischen Deauville seine Arbeit. Den Staats- und Regierungschef geht es vor allem darum, weltweit schärfere Sicherheitsstandards zu setzen. Weltweit gibt es über 400 Kernkraftwerke. Ein weiteres Thema des ersten Gipfeltages ist die Sicherheit des Internets und der Kampf gegen Cyber-Kriminalität. Drittes großes Thema ist am Abend der arabische Frühling.

G8 / Gipfel
26.05.2011 · 01:11 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen