News
 

G20 will Wachstum durch Sparen

Toronto (dpa) - Kurswechsel der 20 stärksten Volkswirtschaften der Erde: Statt mit Konjunkturprogrammen auf Pump wollen sie künftig durch Schuldenabbau Arbeitsplätze und Wohlstand schaffen. Auf diese Ziele verständigten sich die Staats- und Regierungschefs der G20 in Toronto. Bis 2013 wollen die stärksten Industrienationen ihre Haushaltsdefizite halbieren. Der Anteil der Schulden an der Wirtschaftsleistung soll sich möglichst verringern. Eine Warnung gab es von US-Präsident Barack Obama: Die USA wollen nicht länger Motor der Weltkonjunktur sein, sagte er zum Abschluss des G20-Gipfels.
G8 / G20 / Gipfel
28.06.2010 · 02:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen