News
 

G20 einig über weitere Schritte zum Abbau von Ungleichgewichten

Washington (dpa) - Die führenden Industrie- und Schwellenländer haben nach langem Streit eine weitere Hürde auf dem Weg zu einer krisenfesteren Weltwirtschaft genommen. Die Finanzminister und Notenbankchefs der G20 einigten sich in Washington auf konkrete Schritte zum Abbau der globalen Ungleichgewichte. Sie vereinbarten Alarmschwellen, um heraufziehende Krisen zu erkennen und dann einzelnen Ländern bei Schieflagen Gegenmaßnahmen zu empfehlen. Auf den Prüfstand kommt angesichts der massiven Handelsüberschüsse voraussichtlich auch die Exportnation Deutschland.

G20 / Finanzen / IWF
16.04.2011 · 00:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen