News
 

G-20-Treffen: UN-Generalsekretär verlangt "mutige Lösungen" für globale Krise

Cannes (dts) - Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Ban Ki Moon, hat die Führer der 20 größten Wirtschaftsnationen der Welt zu "mutigen Lösungen" für die gegenwärtige globale Vertrauenskrise gedrängt. "Die Zeit des Feilschens über schrittweise Zugeständnisse muss vorbei sein", schreibt Ban in einem Gastbeitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger" zu dem am Donnerstag in Cannes beginnenden G-20-Gipfel. Er fordert die G 20 auf, die Entscheidungen des Brüsseler EU-Gipfels zur Lösung der Euro-Krise zu unterstützen.

Der UN-Generalsekretär setzt sich insbesondere für die Armen, Frauen und jungen Menschen ein. "Von ihnen Geduld zu verlangen, während andere Probleme gelöst werden, ist unmoralisch" , so Ban. Der oberste Diplomat der Weltgemeinschaft warnt die Staats- und Regierungschefs vor einem Versagen in Cannes: "Das wäre katastrophal."
Frankreich / Wirtschaftskrise
03.11.2011 · 07:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen