News
 

G-20-Gipfel: Begrenzung der Boni-Zahlungen im Mittelpunkt

Pittsburgh (dts) - Die Begrenzung der Boni-Zahlungen an Manager soll im Mittelpunkt des heute beginnenden, zweitägigen G-20-Treffens in Pittsburgh stehen. Die Staats- und Regierungschefs der Gruppe der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer wollen zudem über die Begrenzung von Risikopuffern für Banken und Strategien zum Ausstieg aus den Konjunkturhilfen diskutieren. Das Ziel der Verhandlungen soll eine neue Weltfinanzordnung sein. Abgesehen von der Veränderung der Finanzmärkte besprechen die G-20-Länder auch den Schwerpunkt Klimaschutz. Nach Jahren der Verweigerung von Ex-US-Präsident George W. Bush nimmt Barack Obama Stellung zum Klimawandel. "Die Zeit, die wir haben, um diesen Prozess umzukehren, läuft ab", sagte er und warnte: "Unser Wohlstand, unsere Gesundheit und unsere Sicherheit sind in Gefahr." Das Thema Klima steht unter anderem wegen des Weltklimagipfels in Kopenhagen auf der Tagesordnung der G-20. Auf dem Treffen in knapp drei Monaten soll ein Nachfolgeabkommen für das Ende 2012 auslaufende Kyoto-Protokoll beschlossen werden.
USA / Finanzkrise / G20
24.09.2009 · 06:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen