News
 

Fußballer tötet hämischen Fan

Bogotá (dpa) - Der kolumbianische Fußballspieler Javier Flórez hat einen hämischen Fan erschossen. Der Spieler vom Erstligisten Atlético Junior de Barranquilla sei mit seinem Auto unterwegs gewesen, als er von einigen Jugendlichen erkannt worden sei, berichten Medien. Sie hätten sich über den Mittelfeldspieler wegen einer Niederlage seines Clubs eine Woche zuvor lustig gemacht. Der 27-Jährige sei dann aus dem Auto gesprungen und habe das Feuer auf die Jugendlichen eröffnet. Einer von ihnen sei von zwei Kugeln getroffen worden und gestorben.
Fußball / Kriminalität / Kolumbien
06.07.2009 · 00:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen