News
 

Fußballer Breno zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt

München (dts) - Ex-Bayern-Profi Breno ist vom Landgericht München zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der 22 Jahre alte Brasilianer im vergangenen Jahr vorsätzlich seine Villa in Grünwald in Brand gesteckt hat. Damit liegt das Gericht weit unter dem Strafmaß der Staatsanwaltschaft.

Diese forderte fünfeinhalb Jahre Gefängnis für den Fußballer. Er habe während der Verhandlung keinerlei Reue gezeigt. Außerdem habe er sich nicht sicher sein können, dass seine Frau, die drei Kinder und sein damaliger Manager nicht mehr im Haus waren, erklärte Staatsanwalt Nikolaus Lanz. Die Verteidigung hatte hingegen auf Freispruch plädiert, da letzte Zweifel nicht ausgeräumt werden konnten. Die Indizien für eine Brandstiftung lieferten nach Ansicht von Rechtsanwalt Werner Leitner keine definitiven Beweise.
DEU / Justiz / Leute
04.07.2012 · 15:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen