News
 

Fußball: St. Pauli droht "Geisterspiel"

Frankfurt (dts) - Dem Fußball-Bundesligisten FC St. Pauli droht ein Heimspiel ohne Zuschauer. Nach den Vorkommnissen bei dem Bundesliga-Spiel zwischen St. Pauli und dem FC Schalke 04 am vergangenen Freitag beantragte der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) diese Strafe für den Hamburger Fußball-Verein beim DFB-Sportgericht. Bei dem Spiel vom Freitag war ein Linienrichter mit einem gefüllten Plastikbecher beworfen und im Nackenbereich getroffen worden, woraufhin der Schiedsrichter das Spiel abgebrochen hatte.

Während des Spiels waren weitere Gegenstände auf das Spielfeld geworfen worden. St. Pauli hat dem Antrag des Kontrollausschusses nicht zugestimmt, deshalb wird das DFB-Sportgericht am morgigen Freitag über den Antrag entscheiden.
DEU / Fußball
07.04.2011 · 16:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen