News
 

Fußball-Regelhüter beraten über Technikhilfe

Newport (dpa) - Die obersten Regelhüter des Fußball beraten heute über eine mögliche Einführung von technischen Hilfsmitteln für Schiedsrichter. Auf der IFAB-Sitzung in Wales sollen Testergebnisse für den Chip-Ball und die Torlinienkameras auf den Prüfstand gestellt werden. Die Diskussion darüber war nach gravierenden Schiedsrichter- Fehlern während der WM im vergangenen Sommer entbrannt. Vor der Sitzung hatte es Berichte gegeben, dass der Weltverband FIFA mit allen existierenden Systemen nicht zufrieden sei und zunächst weitere Tests angeordnet werden könnten.

Fußball / FIFA / IFAB / Schiedsrichter
05.03.2011 · 03:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen