News
 

Fußball-Randale nimmt zu - 6043 Strafverfahren

Osnabrück (dpa) - Gewalt und Randale im Umfeld des Profi-Fußballs nehmen zu. Die Polizei hat nach einem Bericht der «Neuen Osnabrücker Zeitung» in der vorigen Saison 6043 Strafverfahren gegen Fans der 36 Vereine der Bundesliga und 2. Liga eingeleitet. Das Blatt beruft sich auf den Jahresbericht 2009/2010 der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze. Die Zahl der Verletzten stieg laut ZIS-Studie mit 784 auf den höchsten Wert seit zwölf Jahren. Die Deutsche Polizeigewerkschaft fordert eine Beteiligung der Deutschen Fußball Liga an den Kosten für die Polizei-Einsätze. Die DFL lehnt dies ab.

Fußball / Kriminalität
12.04.2011 · 12:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen