News
 

Fußball-Nationalspieler Rüssmann gestorben

Hamburg (dpa) - Ex-Fußball-Nationalspieler Rolf Rüssmann ist nach langer schwerer Krankheit im Alter von 58 Jahren gestorben. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Der ehemalige Bundesligaspieler und -Manager starb demnach vergangene Nacht, zehn Tage vor seinem 59. Geburtstag. Rüssmann galt als kopfballstarker Verteidiger. Der Vater zweier Töchter kam auf 20 Einsätze in der deutschen Nationalmannschaft und war bei der WM 1978 in Argentinien dabei.
Fußball / Rüssmann
03.10.2009 · 14:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen