News
 

Fußball: Hitzfeld kritisiert Schalke-Führung in Trainer-Diskussion

Gelsenkirchen (dts) - Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld hat in der Diskussion um den Trainer des FC Schalke 04, Jens Keller, die Führungsetage des Bundesligisten kritisiert. "Jede Mannschaft braucht Selbstvertrauen. Wenn es Rückschläge gibt, sorgt das für Verunsicherung. Letztendlich wird es immer wieder am Trainer festgemacht auf Schalke. Da fehlt mir ein bisschen Rückendeckung vom Manager oder vom Präsidenten, und dass man sagt, wir haben Vertrauen zu ihm und wir brauchen gar nicht über den Trainer zu diskutieren", sagte Hitzfeld dem Bezahlsender Sky.

"Aber da höre ich zu wenig aus der Vorstandschaft." Keller selbst zeigte sich nach dem 2:0-Sieg seiner Mannschaft über den FC Basel und der damit verbundenen Teilnahme am Achtelfinale der Champions League erleichtert: "Der Druck, der hier herrscht, ist enorm. Was die Mannschaft und ich hier auf die Ohren bekommen haben die letzten Tage, war enorm. Deshalb freut man sich dann besonders, wenn man so ein Spiel gewinnt."
Sport / DEU / Schweiz / 1. Liga / Fußball
12.12.2013 · 09:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen