News
 

Fußball-EM: Tschechien will gegen Griechenland Revanche für 2004

Breslau (dts) - Die Tschechen treffen bei der Fußball-Europameisterschaft am Dienstag auf die Mannschaft aus Griechenland. Das Spiel sei die Chance für eine späte Antwort auf die Niederlage im EM-Halbfinale von 2004, sagte Tschechiens Mittelfeld-Star Tomas Rosicky. Griechenland hatte die Tschechen bei der EM 2004 aus dem Turnier geworfen und wurde später zum Europameister.

Die Aussicht auf Rache könnte die Mannschaft von Trainer Michal Bilek im Spiel gegen die Griechen dazu beflügeln, den so wichtigen Sieg einzufahren. Tschechien hatte im ersten Spiel der Euro 2012 mit 1:4 gegen Russland verloren. Die Griechen sind derweil von Problemen in der Abwehr geplagt. Der Bremer Verteidiger Sokratis ist wegen einer gelb-roten Karte aus dem letzten Spiel gesperrt und Defensivspieler Avraam Papadopoulos erlitt einen Kreuzbandriss. Griechenlands Trainer Fernando Santos muss seine Abwehr nun zwangsweise umbauen. Das Spiel Tschechien gegen Griechenland wird am Dienstag um 18:00 Uhr angepfiffen.
Tschechien / Griechenland / Fußball
12.06.2012 · 11:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen