KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Fußball-EM: Russland besiegt Tschechien mit 4:1

Breslau (dts) - Die Russische National-Elf hat ihr Vorrundenspiel bei der Fußball-Europameisterschaft gegen Tschechien mit 4:1 (2:0) gewonnen. Beide Teams begannen die Partie im Vorwärtsgang couragiert. Doch dann blitzte Russlands kombinationsstarker Hochgeschwindigkeitsfußball auf: Nach einer Maßflanke von Anyukov köpfte Kherakov den Ball an den rechten Pfosten und Dzagoev drosch die zurückprallende Kugel in die Maschen (15.).

Nur knapp zehn Minuten später legten die Russen mit einem Treffer von Shirokov nach (24.). Tschechien mangelte es bis dahin nicht an Courage, sondern an Balance zwischen den Mannschaftsteilen. Auch in der zweiten Hälfte rückte die Advocaat-Truppe nicht von ihrem Konzept ab. Die Russen erwarteten die tschechischen Angriffe, um nach Balleroberung den Turbo anzuwerfen. Und so schob der Bald-Wolfsburger Pilar den Ball über die Linie zur verdienten 2:1-Führung (52.). In der Schlussphase legten die Russen dann noch zwei drauf: Zunächst war es wieder Dzagoev (79.), der seine Mannschaft ins Glück schoss. Dann traf Pavlyuchenko in der 82. Minute zum 4:1. Damit wurden die Russen ihrer Favoriten-Rolle voll und ganz gerecht. Zuvor trenne sich Polen zum EM-Auftakt mit 1:1 (1:0) von Griechenland.
Polen / Fußball
08.06.2012 · 22:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen