News
 

Fußball-EM: Kroatien fährt 3:1-Sieg gegen Irland ein

Posen (dts) - Kroatien hat Irland im Vorrundenspiel der Gruppe C der Fußball-Europameisterschaft 2012 3:1 (2:1) geschlagen. Die Partie im polnischen Poznan, zu deutsch Posen, begann für die Kroaten mit dem bisher schnellsten Tor der EM: Bereits in der 3. Minute erzielte Mandzukic den 1:0-Führrungstreffer. St. Ledger sorgte in der 19. Minute für den Ausgleich und holte das 1:1 für die Iren.

Kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit gab es erneut einen Rückschlag für Irland: Jelavic verwandelte in der 43. Minute einen Fehlpass von Ward zur 2:1-Halbzeitführung. Auch in der zweiten Hälfte ließen die Kroaten nicht lang auf sich warten: Mandzukic netzte in der 49. Minute per Kopf zum 3:1 ein. Die Iren versuchten über das restliche Spiel immer wieder anzugreifen, scheiterten aber an der Abwehr der stärker auftretenden Kroaten. Im ersten Spiel der Gruppe C hatten sich Spanien und Italien zuvor 1:1-Unentschieden getrennt. Am Montag treffen in der Gruppe D Frankreich und England in Donezk und die Ukraine und Schweden in Kiew aufeinander.
Polen / Kroatien / Irland / Fußball
10.06.2012 · 22:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen