ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Fußball-EM: Italien muss um Einzug ins Viertelfinale bangen

Posen (dts) - Die italienische Nationalmannschaft muss um den Einzug in das Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft bangen. Am Montagabend spielt das Team von Trainer Cesare Prandelli gegen die Mannschaft aus Irland, die bereits aus dem Turnier ausgeschieden ist. Besonders brisant ist die Tatsache, dass die Iren vom Italiener Giovanni Trapattoni trainiert werden.

Dieser möchte seinem Heimatland allerdings nichts schenken. "Italien darf keine Milde erwarten. Ich denke nur an das irische Team. Es ist meine Pflicht, dafür zu sorgen, dass die Iren mit Stolz nach Hause fahren können", sagte Trapattoni im Vorfeld der Partie. Zusätzlich sind die Italiener auch im Erfolgsfall auf einen Sieg von Spanien oder Kroatien angewiesen. Sollte das zweite Spiel des Abends unentschieden ausgehen, wären die Italiener trotz eines Sieges ausgeschieden. Die Partien zwischen Italien und Irland sowie zwischen Spanien und Kroatien werden parallel um 20:45 angepfiffen.
Italien / Irland / Fußball
18.06.2012 · 10:13 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen