News
 

Fußball-EM: England trotzt Frankreich 1:1 ab

Donezk (dts) - Bei der Fußball-EM in Polen und der Ukraine hat England Frankreich ein 1:1-Unentschieden abgetrotzt. Der Beginn der Partie verlief schleppend, England wartete ab und machte die Räume für die Franzosen eng. Frankreich hatte zwar Feldvorteile, musste in der 30. Minute aber dennoch einen Gegentreffer verkraften: Gerrard bringt den Ball nach einem Freistoß in den Strafraum.

In der Mitte setzt sich Lescott durch und befördert den Ball wuchtig in die Maschen zum 1:0 für England. Die Führung währte jedoch nur kurz: In der 39. Minute versucht es Nasri mit einem Distanzschuss aus halbrechter Position. Der durchaus haltbare Schuss segelt an Schlussmann Hart vorbei und zum 1:1 in den englischen Kasten. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen. Auch nach dem Seitenwechsel standen die Engländer tief in der eigenen Hälfte, während die Elf aus Frankreich kein probates Mittel gegen den Abwehrriegel fand. Zwar kamen die Franzosen noch zu Chancen, wirklich gefährlich waren diese jedoch nicht, wodurch es beim 1:1 blieb. Am Montagabend trifft die Ukraine auf Schweden.
Frankreich / England / Fußball
11.06.2012 · 19:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen