News
 

Fußball-EM: Deutschland und Griechenland treffen im Viertelfinale aufeinander

Danzig (dts) - Die Teams aus Deutschland und Griechenland treffen am Freitag im Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft aufeinander. Im Stadion von Danzig geht es für beide Teams um den Einzug ins Halbfinale. Bundestrainer Joachim Löw erwartet ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem sich beide Mannschaften nichts schenken werden.

"Wir werden ein Stück weit auf Granit beißen", sagte Löw in Erwartung einer starken griechischen Defensive. Dennoch nahm Löw die den Deutschen zugeschriebene Favoritenrolle an. "Im Spiel morgen sind wir favorisiert, damit können wir auch umgehen", erklärte der Bundestrainer vor der Partie. "Wichtig wird sein, unsere Stärken in die Waagschale zu werfen, dann bin ich überzeugt, dass wir als Sieger vom Platz gehen", so Löw weiter. Gegen die hoch motivierten Griechen kann er auf alle 23 Spieler im Kader zurückgreifen. Gegenüber dem Spiel gegen Dänemark wird es wohl nur zu einer einzigen Änderung kommen. Jerome Boateng, der seine Gelb-Sperre abgesessen hat, wird offenbar wieder in der Startelf stehen. Lars Bender wird trotz seinem Siegtreffer gegen die Dänen dann wieder auf der Bank Platz nehmen müssen. Die Partie Deutschland gegen Griechenland wird um 20:45 Uhr angepfiffen.
DEU / Greichenland / Fußball
22.06.2012 · 07:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen