News
 

Fußball: Beiersdorfer sagt Sportdirektor-Nachfolge beim 1. FC Köln ab

Köln (dts) - Dietmar Beiersdorfer wird nicht der Nachfolger von Volker Finke als Sportdirektor beim abstiegsbedrohten 1. FC Köln. "Ich habe am Donnerstagmittag Herrn Horstmann angerufen und informiert, dass ich nicht zur Verfügung stehe", sagte Beiersdorfer dem "Kölner Express". Der ehemalige Fußballspieler und Vorstandsvorsitzende von VB Leipzig hatte seit März mit dem FC-Geschäftsführer Claus Horstmann über eine mögliche Nachfolge verhandelt.

Über nähere Details wollte Baiersdorf keine Auskunft geben. "Der 1. FC Köln ist unabhängig von Dietmar Beiersdorfers Entscheidung bei der Besetzung der Position des Sportdirektors aktiv und befindet sich in zielführenden Gesprächen", teilte der Klub auf Presseanfragen mit. Die Kölner hatten sich am 10. März nach dem 1:0-Sieg gegen Hertha BSC von Finke getrennt. Vorerst bleibt der Norweger Stale Solbakken FC-Chefcoach und wird wahrscheinlich auch die Partie am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach begleiten. Der FC Köln kann im Jahr 2012 nur mit zwei Siegen aufwarten.
DEU / Fußball / 1. Liga
12.04.2012 · 16:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen