News
 

Fußball: 1. FC Bayern bangt um Ribéry

München (dts) - Kurz vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag herrscht beim 1. FC Bayern große Sorge, ob Franck Ribéry in der Lage ist zu spielen. "Ich weiß nicht, ob ich spielen kann. Aber ich werde es probieren. Es tut noch weh", sagte Ribéry am Freitagmittag im FC Bayern-Mannschaftsquartier in Köln.

"Gestern hatte ich sechs Stunden Behandlung. Heute war ich schwimmen und auf dem Fahrrad. Ich hoffe, dass es morgen geht", äußerte der 28-Jährige. Nachdem er im Länderspiel gegen Schalke zwei Tore erzielt hatte, erlitt Ribéry eine Oberschenkelprellung. Grünes Licht dagegen gibt es für die angeschlagenen Spieler Holger Badstuber und Thomas Müller. Auch Jérôme Boateng und Philipp Lahm sind am Samstag wieder fit.
DEU / Fußball / 1. Liga
02.03.2012 · 19:00 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen