News
 

Für Tokio-Hotel Sänger ist Deutschland ein Big-Brother-Haus

Hamburg (dpa) - Ein «gigantisches Big-Brother-Haus» ist Deutschland für Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz. «Immer gucken uns die Leute zu», klagte der 20-Jährige im Hamburger Magazin «Stern». Ohne Bodyguards gehe er niemals aus dem Haus, und er schließe nicht aus, dass er Opfer eines Attentats werden könnte. Obwohl ein normales Leben für ihn nicht mehr möglich sei, will der gebürtige Magdeburger seinen Wohnort Hamburg nicht verlassen. Er könnte es nicht übers Herz bringen, Deutschland den Rücken zu kehren.
Leute / Musik
24.02.2010 · 12:07 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen