News
 

Für ein friedliches Miteinander
 --- Frigiliana schmückt sich für das Festival der drei Kulturen --- 

(lifepr) Berlin, 12.06.2012 - Auf den ersten Blick sieht Frigiliana aus wie jedes andere weiße Bergdorf in Andalusien. Enge, mit Blumen geschmückte Gassen schlängeln sich vorbei an weiß getünchten Häusern mit den für die Region typischen blauen Fensterläden. Mehrfach wurde Frigiliana zum schönsten Dorf Andalusien gewählt. Aber noch etwas zeichnet den Ort aus: Das Zusammenspiel seiner islamischen, jüdischen und christlichen Wurzeln. Bis zum Ende des 9. Jahrhunderts herrschten hier die Mauren, vom 13. bis 15. Jahrhundert gehörte das Dorf dann zum Nasridenreich, bis sich die Bewohner 1485 den christlichen Eroberern ergaben. Kunstvolle Keramikkacheln an den Hauswänden erzählen von dieser Geschichte, einer Geschichte der drei Kulturen.

Die Idee, daraus ein Kulturfest zu machen, entstand 2006 im Rathaus von Frigiliana. Man wollte ein Projekt auf die Beine stellen, das sich mit den gastronomischen Eigenarten des Dorfes auseinandersetzt. Das Ergebnis, das Festival der drei Kulturen, findet in diesem August bereits zum 7. Mal statt und wird mit jeder Ausgabe beliebter. Mehr als 20.000 Besucher genießen jedes Jahr Gastronomie, Ausstellungen, Konferenzen, Konzerte großer Künstler sowie die beliebte Ruta de la Tapa, eine Tapas-Tour durch verschiedene Bars der Ortschaft. Auf den Straßen Frigilianas finden Umzüge statt, Jongleure, Fakire, und Bauchtänzer zeigen hier ihre Kunststücke. Den Höhepunkt bildet der Markt der drei Kulturen, auf dem regionale Produkte, wie der beliebte Muskallerwein, angeboten werden.

Für vier Tage wird ein kleines Dorf an der Costa del Sol zum Mittelpunkt des Zusammenlebens verschiedener Kulturen und dient weltweit als Beispiel für ein friedliches Miteinander.

Die Appartements Fuerte Calaceite im Nachbarort Torrox liegen direkt am Strand und sind der ideale Ausgangsort, um sowohl die Costa del Sol, als auch den Treffpunkt der Kulturen in Frigiliana zu genießen.

Die Ferienwohnungen in Torrox gehören zu den Fuerte Hoteles, einer Hotelkette mit zwei Häusern in Marbella, einem Hotel in der Sierra de Grazalema, in El Rompido, in Conil und Estepona. Zudem verfügt die Kette über Ferienwohnungen in Estepona.

E-Mail: reservas@fuertehoteles.com

Webseite: www.fuertehoteles.com

Telefon: (0034) 952 920 028
Reisen & Urlaub
[lifepr.de] · 12.06.2012 · 16:58 Uhr · 529 Views
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv