News
 

Fünfjähriger starb an einem Verbrennungsschock

Herbolzheim (dpa) - Der fünfjährige Junge, der tot bei Herbolzheim in Baden-Württemberg gefunden wurde, ist wohl bei einem Brandunfall ums Leben gekommen. Laut Obduktion führte ein Verbrennungsschock in Verbindung mit Unterkühlung zum Tod. Laut Polizei steht bisher nur der Vater des Kindes mit dem Unglück in Verbindung. Der 41-Jährige ist in Gewahrsam und gibt an, einen Gedächtnisschwund zu haben. Er gilt als psychisch angeschlagen. Ein Verbrennungsschock tritt als Folge von Flüssigkeitsverlust bei starken Verbrennungen auf.

Notfälle
10.11.2011 · 18:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen