News
 

Fünf-Zentner-Bombe in Osnabrück gesprengt

Osnabrück (dpa) - In Osnabrück ist am frühen Donnerstagmorgen ein Kriegsblindgänger gesprengt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Stadt. Die Bombe war gestern bei Bauarbeiten in einem Garten gefunden worden. Wegen eines chemischen Langzeitzünders war ein Transport an einen anderen Ort nicht möglich. Bevor die Bombe gesprengt werden konnte, mussten Teile der Innenstadt und eines weiteren Stadtteils am Abend geräumt werden. Mehr als 10 000 Menschen waren betroffen.
Notfälle / Kriegsfolgen
22.10.2009 · 01:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen