News
 

Fünf Verletzte nach Scherenattacke

Kaiserslautern (dpa) - Mit einer Schere hat ein 23 Jahre alter Mann in Rheinland-Pfalz wahllos auf Passanten eingestochen. Fünf Menschen wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Der Täter sei psychisch krank und vermutlich schuldunfähig, sagte der Leiter der Kaiserslauterer Staatsanwaltschaft. Der Mann soll in die Psychiatrie eingewiesen werden. Am Abend hatte der 23-Jährige eine psychiatrische Arztpraxis besucht. Danach griff er sich in einer benachbarten Apotheke von der Ladentheke eine Papierschere und stach um sich.
Kriminalität
08.09.2009 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen