News
 

Fünf Tote nach schwerem Verkehrsunfall in Bangladesch

Dhaka (dts) - Bei einem schweren Verkehrsunfall im südostasiatischen Bangladesch sind heute mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Lokalen Medienberichten zufolge war in der Nähe der Hauptstadt Dhaka ein Bus mit 40 Passagieren an Bord frontal mit einem Lkw kollidiert. Nach Angaben der Polizei wurden 14 weitere Personen bei dem Unglück verletzt. Bei den fünf Toten soll es sich um Arbeiter einer Textilfabrik handeln. Sie seien nach Aussage eines Polizeisprechers auf der Stelle tot gewesen. Der Lkw-Fahrer flüchtete nach dem Unfall. Bangladesch zählt zu den Ländern mit der höchsten Verkehrstotenrate der Welt.
Bangladesch / Verkehrsunfall
06.08.2009 · 10:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen