News
 

Fünf Tote bei Unfall auf A19

Rostock (dpa) - Bei einer Massenkarambolage auf der A19 südlich von Rostock sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Es gab viele Verletzte. An dem Unfall nahe der Ortschaft Kavelstorf waren bis zu 50 Fahrzeuge beteiligt, laut Augenzeugen auch ein Gefahrguttransporter. Grund für den Unfall war offenbar schlechte Sicht wegen eines Sandsturms. Die A19 wurde voll gesperrt.

Unfälle / Verkehr
08.04.2011 · 16:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen