News
 

Fünf Tote bei Minenunglück in China

Peking (dts) - In einem Kohlebergwerk nahe der Stadt Anshuh im Südwesten Chinas ist es am Sonntag zu einer Explosion gekommen. Wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, kamen dabei fünf Menschen ums Leben. Mindestens vier weitere Arbeiter wurden verletzt und in ein lokales Krankenhaus eingeliefert.

Wie ein Sprecher der Stadtregierung Anshun mitteilte kam es zur Explosion, als Minenarbeiter nicht explodierte Ladungen einer früheren Sprengung entfernen wollten. In Folge der laufenden Ermittlungen wurden zwei diensthabende Beamte suspendiert. In Chinas Bergwerken kommt es immer wieder zu tödlichen Zwischenfällen. Allein im Jahr 2008 kamen offiziellen chinesischen Angaben zufolge mehr als 3.200 Arbeiter bei Minenunfällen ums Leben, für das vergangene Jahr wird die Zahl der Toten mit 2.600 beziffert.
China / Unglücke
04.10.2010 · 09:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen