News
 

Fünf Tote auf Tunnelbaustelle in Andorra

Tote bei TunneleinsturzGroßansicht
Andorra la Vella (dpa) - Die Zahl der Toten beim Einsturz eines Stahlgerüsts an einer Tunnelbaustelle im Kleinstaat Andorra hat sich auf fünf erhöht. Wie die Behörden des Fürstentums in den Pyrenäen mitteilten, starb ein zwischen Stahlträgern eingeklemmter Arbeiter in der Nacht zum Sonntag.

Die Bergungsmannschaften entdeckten zudem die Leiche eines als vermisst gemeldeten Bauarbeiters. Am Samstag war zunächst von drei Toten die Rede gewesen. Sechs Arbeiter wurden verletzt aus den Trümmern geborgen.

An der Baustelle war eine Stahlkonstruktion für ein Viadukt eingestürzt, das in den Tunnel hineinführt. Die Ursache des Unglücks war zunächst nicht bekannt.

Unfälle / Notfälle / Andorra
08.11.2009 · 11:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen