News
 

Fünf mutmaßliche Elefanten-Wilderer in Kenia getötet

Johannesburg (dpa) - Bei einer Schießerei mit Wildhütern sind in Kenia fünf mutmaßliche Elefanten-Wilderer ums Leben gekommen. Zwei Ranger wurden bei der Auseinandersetzung in der Nacht verletzt, wie das Kenya Wildlife Service mitteilte. Es seien 50 Kilogramm Elefanten-Stoßzähne sowie Waffen und Munition sichergestellt worden. Auf dem gesamten Kontinent sind Elefanten durch Wilderei und den Handel mit Elfenbein bedroht.

Tiere / Kriminalität / Kenia
21.04.2012 · 20:05 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen