News
 

Fünf Millionen Passagiere flogen 2012 von Deutschland in die USA

Wiesbaden (dts) - Im Jahr 2012 sind fünf Millionen Fluggäste aus Deutschland in die Vereinigten Staaten gereist. 44 Prozent der Passagiere flogen dabei einen Flughafen im Nordosten der USA an, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Es folgen Flughäfen im Südosten mit 19 Prozent und im Südwesten mit 18 Prozent.

Auch im Luftfrachtverkehr mit den USA, der im Jahr 2012 ein Gesamtvolumen von 0,7 Millionen Tonnen aufwies, entfällt mit 42 Prozent der größte Anteil auf Flughäfen im Nordosten, teilten die Statistiker weiter mit.
Vermischtes / DEU / USA / Reise / Luftfahrt
07.01.2014 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen