News
 

Fünf Jahre Haft für somalische Piraten

Rotterdam (dpa) - Im ersten europäischen Prozess gegen somalische Seeräuber hat ein Gericht in den Niederlanden Haftstrafen von fünf Jahren verhängt. Die Richter des Rotterdamer Amtsgerichtes sah es als erwiesen an, dass die fünf Angeklagten einen türkischen Frachter mit Waffengewalt kapern wollten, um dann Lösegeld zu fordern. Die Staatsanwaltschaft hatte Strafen von jeweils sieben Jahren gefordert. Die Angeklagten hatten ihre Unschuld beteuert. Sie seien nur Fischer, die in Seenot geraten seien.
Schifffahrt / Kriminalität / Niederlande
17.06.2010 · 15:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen