News
 

Fünf Höhlenkinder in Kolumbien befreit

Bogotá (dpa) - Kolumbianische Behörden haben fünf Kinder aus jahrelanger Gefangenschaft befreit. Ihre armen Eltern hatten sie in Erdhöhlen eingesperrt. Über die Gründe ist bislang nichts bekannt. Wie erst jetzt bekannt wurde, waren die Kinder im Alter von acht Monaten bis elf Jahren schon Mitte Mai in dem kleinen Ort María Ines Osorio entdeckt worden. Sie seien nun in einem Kinderheim und wohlauf worden, sagte die Bürgermeisterin des Ortes der Nachrichtenagentur dpa.
Kinder / Kriminalität / Kolumbien
02.06.2010 · 20:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen