News
 

«FTD»: Sparkassen zahlen für Zerschlagung der WestLB

Berlin (dpa) - Die deutschen Sparkassen und Landesbanken haben sich auf eine Finanzierungslösung für die Aufspaltung der WestLB geeinigt. Das berichtet die «Financial Times Deutschland». Wie die Zeitung aus Finanzkreisen erfuhr, soll aus der WestLB eine Verbundbank herausgelöst werden. Diese Verbundbank soll nur noch Dienstleistungsaufgaben für die Sparkassen übernehmen. Ihr Kapitalbedarf liegt bei etwa 1 Mrd. Euro. Die eine Hälfte dieser Summe sollen nach Zeitungs-Informationen die Sparkassen beisteuern.

Banken
14.02.2011 · 23:30 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen