News
 

«FTD»: Regierung einigt sich bei Luftfracht-Sicherheit

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat sich nach monatelangem Kompetenzgerangel auf ein neues Gesamtkonzept für die Luftfrachtsicherheit geeinigt. Das berichtete die «Financial Times Deutschland» unter Berufung auf Parlamentskreise. Sicherheitslücken im Luftfrachtbereich waren im Herbst 2010 bei Anschlagsversuchen mit Paketbomben aus dem Jemen offenkundig geworden, von denen eine am Flughafen Köln entdeckt worden war. Mit der Verständigung sei der Weg für eine Aufstockung des Kontrollpersonals frei, schrieb die Zeitung.

Terrorismus / Luftverkehr
07.07.2011 · 02:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen