News
 

«FTD»: Konkrete Pläne für EU-Währungsfonds

Berlin (dpa) - Für einen Europäischen Währungsfonds gibt es bereits konkrete Pläne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Laut Informationen aus EU-Kreisen könnten schon in der nächsten Woche erste Vorentscheidungen fallen, berichtete die «Financial Times Deutschland». Den Überlegungen zufolge könnte es künftig bei Schuldenkrisen wie derzeit in Griechenland Geldspritzen für Euro-Mitgliedsstaaten geben. Die Hilfen wären an strikte Auflagen gekoppelt.
EU / Finanzen / Griechenland / Frankreich
08.03.2010 · 04:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen