News
 

«FTD»: Koalition will Ehrensold an Bedingungen knüpfen

Hamburg (dpa) - Die Haushälter der schwarz-gelben Koalition wollen den Ehrensold für Ex-Bundespräsident Christian Wulff laut «Financial Times Deutschland» an Bedingungen knüpfen. Die Union wolle, dass Wulff die Zahlung von 199 000 Euro pro Jahr nicht mehr erhält, falls er einen Job in der Wirtschaft annimmt, berichtet das Blatt. Als weitere Bedingung zeichne sich ab, dass der Ehrensold nur unter dem Vorbehalt genehmigt werde, dass sich Wulff keine strafrechtlich relevanten Verfehlungen hat zuschulden kommen lassen.

Bundespräsident
23.02.2012 · 04:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen