News
 

Früherer Teeniestar Corey Haim mit 38 Jahren gestorben

Los Angeles (dpa) - Der Schauspieler Corey Haim ist in Los Angeles im Alter von 38 Jahren gestorben. Der Teenieschwarm der 1980er Jahre sei nachts in der Wohnung seiner Mutter zusammengebrochen, berichtete der Internetdienst «Tmz.com». Im Krankenhaus wurde er wenig später für tot erklärt. Ein Autopsiebericht liegt noch nicht vor, doch die Ermittler gehen von einer versehentlichen Medikamentenüberdosis aus. Der lange drogensüchtige Haim war mit Filmen wie wie «Daddy's Cadillac» und dem Vampirstreifen «The Lost Boys» bekannt geworden.
Film / USA
10.03.2010 · 19:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen