News
 

Früherer Kohl-Berater Teltschik kritisiert Merkel

Horst TeltschikGroßansicht

Berlin (dpa) - Der einstige außenpolitische Berater von Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl, Horst Teltschik, hat die Europapolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kritisiert.

Teltschik sagte dem Berliner «Tagesspiegel» mit Blick auf Merkel: «Sie entwickelt keine Vorstellung von der Zukunft Europas, obwohl das gerade jetzt notwendig wäre. Auf die systemische Krise muss Europa eine systemische Antwort finden. Es ist doch offensichtlich, dass wir eine gemeinsame europäische Haushalts-, Schulden- und Finanzpolitik brauchen.»

Kohl selbst hatte am Wochenende einen Bericht dementiert, wonach er Merkels Europapolitik als «sehr gefährlich» kritisiert haben soll. In der «Bild»-Zeitung (Montag) sagte Kohl, richtig sei aber: «Ich bin - wie viele - besorgt über die Entwicklung in Europa und des Euro.» Er sehe es aber als dringend notwendig an, dass die vermeintliche Euro-Krise nicht als Strukturkrise des Euro an sich verstanden werde, sondern als das, was sie sei: «Das Ergebnis hausgemachter Fehler und Herausforderungen für beide Seiten - Europa und die Nationalstaaten.»

EU / Finanzen
18.07.2011 · 22:46 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen