News
 

Früherer Bundesverteidigungsminister Hans Apel gestorben

Hamburg (dts) - Der frühere Bundesverteidigungsminister Hans Apel (SPD) ist im Alter von 79 Jahren in Hamburg gestorben. Regierungskreise haben demnach einen Bericht der Online-Ausgabe des "Spiegels" bestätigt. Apels Ehefrau sagte dem "Spiegel online", ihr Mann sei nach zweijähriger Krankheit am Dienstagmorgen in einer Hamburger Klinik im Kreis seiner Familie verschieden.

Der Politiker war von 1978 bis 1982 Verteidigungsminister unter Kanzler Helmut Schmidt. Zudem hatte er von 1974 bis 1978 das Amt des Finanzministers inne. Im Jahr 1990 schied der SPD-Politiker schließlich aus dem Bundestag aus.
DEU / Parteien
07.09.2011 · 16:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen