News
 

Früherer Beatles- und Stones-Manager gestorben

Los Angeles (dpa) - Der prominente US-Musikmanager Allen Klein ist tot. Der erfolgreiche aber auch für umstrittene Geschäftspraktiken bekannte Manager starb in New York, berichtet der Internetdienst Entertainment Weekly. Er arbeitete eng mit den Rolling Stones, entzweite sich aber mit der Band und erstritt sich die Rechte für Hits wie «(I Can't Get No) Satisfaction» und «Jumpin' Jack Flash». Mit den Beatles arbeitete Klein 1970 in den Monaten vor deren Auflösung. Klein, der an Alzheimer litt, wurde 77 Jahre alt.
Musik / USA
05.07.2009 · 02:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen