KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Früherer afghanischer Präsident bei Anschlag getötet

Kabul (dpa) - Der frühere afghanische Präsident Burhanuddin Rabbani ist anscheinend tot. Nach Informationen der BBC ist er bei einem Bombenanschlag in seiner Wohnung in Kabul getötet worden. Rabbani soll sich gerade mit zwei Vertretern der Taliban getroffen haben, als es zu dem Anschlag kam. Rabbani ist der Chef des Hohen Friedensrates in Afghanistan gewesen, der mit den Taliban Verhandlungen führt.

Konflikte / Afghanistan
20.09.2011 · 16:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen