News
 

Fronten in Bangkok wieder verhärtet

Bangkok (dpa) - Im Machtpoker zwischen Regierung und Demonstranten in Thailand haben sich die Fronten wieder verhärtet. Das Oppositionsbündnis UDD will das seit Ostern besetzte Geschäftsviertel in Bangkok trotz Zugeständnissen des Ministerpräsidenten nicht räumen. Die Regierung kündigte daraufhin zum wiederholten Male ein hartes Durchgreifen an. Regierungschef Abhisit Vejjajiva hat sein Angebot vorgezogener Wahlen im November zurückgezogen.
Konflikte / Thailand
13.05.2010 · 12:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen