News
 

Friedrich sieht keinen Aufruhr gegen Seehofer

München (dpa) - Die CSU kommt heute in München zu ihrem Parteitag zusammen. Bis morgen wird es dabei unter anderem um eine Parteireform und die Reform der Bundeswehr gehen. Trotz schlechter Umfragewerte erwartet der Vorsitzende der Christsozialen im Bundestag, Hans-Peter Friedrich, keinen Protest gegen CSU-Chef Horst Seehofer. Er ist sich sicher, dass vom CSU-Parteitag ein starkes Signal der Geschlossenheit und des Selbstbewusstseins ausgehen werde. Das sagte Friedrich der Nachrichtenagentur dpa.

Parteien / CSU
29.10.2010 · 05:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen