News
 

Friedrich «besorgt» wegen Brandanschlägen in Berlin

Berlin (dpa) - Die Bundespolizei wird verstärkt helfen, die Serie von Brandanschlägen auf Bahnanlagen im Großraum Berlin aufzuklären. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich bekräftigte in Berlin, dass die uniformierten und zivilen Streifen verstärkt würden. Zudem würden Hubschrauber eingesetzt. Laut Friedrich wurden bislang 15 Brandsätze an sieben verschiedenen Orten gefunden. Friedrich sagte, er sei «außerordentlich besorgt» wegen der Anschläge und Anschlagsversuche. Man werde alles tun, um den Tätern rasch das Handwerk zu legen.

Verkehr / Bahn / Extremismus
12.10.2011 · 16:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen