News
 

Friedrich: Arbeit mit V-Leuten ist sehr professionell

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat die Zusammenarbeit des Bundesamts für Verfassungsschutz mit V-Leuten aus der Neonazi-Szene als sehr professionell gelobt. In einem Interview der «Stuttgarter Nachrichten» gab Friedrich aber gleichzeitig zu, dass er keine konkreten Information über weitere abgetauchte Rechtsextremisten habe. Nach Informationen der Zeitung sind derzeit sieben gewalttätige Rechtsextremisten abgetaucht, weitere 152 Neonazis werden vom Bundeskriminalamt mit Haftbefehl gesucht.

Extremismus / Kriminalität
11.02.2012 · 05:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen