News
 

Friedlicher Start in Straßenkarneval

Köln (dpa) - Weniger Scherben, weniger Suff: Der Straßenkarneval hat in den rheinischen Hochburgen weitgehend friedlich begonnen. In Köln, Bonn und Aachen gab es laut Polizei weniger betrunkene Jugendliche, weniger Gewalt und andere Straftaten als in den Vorjahren. In Düsseldorf dagegen randalierten zahlreiche Betrunkene in der Altstadt. Das erstmalige Glasverbot im Kölner Straßenkarneval hat sich nach Einschätzung der Polizei ausgezahlt. Auf den scherbenfreien Straßen und Plätzen habe es weniger Verletzte gegeben.
Brauchtum / Karneval
12.02.2010 · 12:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen