News
 

Friedensnobelpreisträgerin Suu Kyi wieder auf freiem Fuß

Rangun (dpa) - Nach jahrelangem Hausarrest ist Birmas Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi wieder frei. Dies sorgte weltweit für Freude und Erleichterung. Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete die 65-Jährige als eine Symbolfigur für den weltweiten Kampf für die Verwirklichung der Menschenrechte. US- Präsident Barack Obama nannte Suu Kyi eine Heldin. Das norwegische Nobelkomitee hat Suu Kyi unterdessen eingeladen, ihre «Nobelvorlesung» nachzuholen. Denn im Jahr 1991 hatte sie die Auszeichnung wegen des Arrests nicht selbst in Oslo abholen können.

Menschenrechte / Birma
13.11.2010 · 21:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen