News
 

«Friedens-Dschirga» in Kabul hat begonnen

Kabul (dpa) - Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen hat in Kabul die «Friedens-Dschirga» begonnen. Rund 1600 Delegierte wollen in der afghanischen Hauptstadt den Grundstein für eine Aussöhnung mit den Taliban legen. Die Ratsversammlung ist auf drei Tage angesetzt. Zur Eröffnung will Präsident Hamid Karsai sprechen. Er hat die Aussöhnung mit den Taliban zur wichtigsten Aufgabe seiner zweiten Amtszeit erklärt und die Versammlung einberufen. Die Taliban lehnen die Dschirga strikt ab.
Konflikte / Afghanistan
02.06.2010 · 06:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen